ÜBER UNSBDIH-STANDARDPRODUKTEAKTUELLESPRESSEKONTAKT
ZielsetzungIONCBDIH

Der Bundesverband der Industrie- und Handelsunternehmen für Arzneimittel, Reformwaren, Nahrungsergänzungsmittel und kosmetische Mittel e.V. ist eine 1951 gegründete non-profit Vereinigung von Herstellern und Vertriebsunternehmen mit Sitz in Mannheim. Der BDIH ist im Europäischen Verband der Hersteller von Gesundheitsprodukten (EHPM) organisiert, sowie Mitglied im Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL).

Im Bereich Naturkosmetik arbeitet der BDIH seit sechs Jahren mit Europäischen Naturkosmetik-Verbänden und Zertifizierungsunternehmen zusammen. Im November 2008 wurde erstmals gemeinsam eine Harmonisierung der unterschiedlichen nationalen Standards für Natur- und Biokosmetik erzielt. Der BDIH hat damit seinen Standard auch für die Zukunft als Basis eines internationalen Erkennungszeichens für Hersteller und Verbraucher gesichert. Detaillierte Information hierzu finden Sie unter  AKTUELLES sowie unter www.cosmos-standard.org.

Neben der Betreuung des Naturkosmetikstandards berät der BDIH seine Mitglieder in allen rechtlichen Fragen zur Herstellung und Vermarktung von kosmetischen Mitteln, Lebensmitteln (insbesondere Nahrungsergänzungsmittel, diätetische Lebensmittel), Medizinprodukten und freiverkäuflichen Arzneimitteln. Wesentliche Instrumente sind die vom BDIH gegründeten Arbeitsgruppen, die auch in Zusammenarbeit mit anderen Verbänden sowie mit Behörden und Experten aktuelle Fragestellungen in enger Zusammenarbeit mit den Mitgliedsunternehmen bearbeiten. Dem BDIH gehören derzeit über 500 Mitgliedsunternehmen an. Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der BDIH Website www.bdih.de.